Gelbbauchunke im Planungsgebiet

Im Juni 2018 wurden sowohl im Planungsgebiet zur Flächenplannutzungsänderung, wie auch in angrenzenden Flächen, Gelbbauchunken gesichtet. Es erfolgte umgehend eine Meldung an den Naturschutzbeauftragten des Landratsamtes, welcher bei einer Begehung der Flächen am 21.06.2018 das Vorkommen dieses stark gefährdeten Froschlurchs bestätigt hat. Die Gelbbauchunke soll nun in den entsprechenden Quadranten der Landesweiten Artenkartierung (LAK) eingepflegt werden. Außerdem wird durch den Naturschutzbeauftragten die Untere Naturschutzbehörde wie auch der Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn informiert. „Gelbbauchunke im Planungsgebiet“ weiterlesen