“Vorderer Wasen II” wird im FNP 2030 nicht weiter verfolgt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Beitrag

Walldürn. Die von der Walldürner Stadtverwaltung und vom Gemeinderat forcierte Ausweisung von Bauland am westlichen Stadtrand ist vorerst vom Tisch. Wegen "aktuell entgegenstehender raumordnerischer Belange" wird das Areal "Vorderer Wasen II" im Zuge der Änderung des Flächennutzungsplans 2030 nicht weiterverfolgt.In der Sitzung der Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbands (GVV) Hardheim-Walldürn am Mittwoch…

Weiterlesen“Vorderer Wasen II” wird im FNP 2030 nicht weiter verfolgt

Stellungnahme zum ERP

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Beitrag

In einer gemeinsamen Stellungnahme sprechen sich die "Bürgerinitiative Walldürn - für Mensch und Natur" und der Biotopschutzbund Walldürn gegen die Aufnahme des fast neun Hektar großen Areals "Vorderer Wasen II" am westlichen Stadtrand als Wohnbaufläche in den Einheitlichen Regionalplan (ERP) der Region Rhein-Neckar aus. Die Umwandlung in eine Wohnbaufläche ist…

WeiterlesenStellungnahme zum ERP

Streuobst ist Immaterielles Kulturerbe

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Beitrag

Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gehen die Streuobstbestände immer mehr zurück. Mit ihnen schwindet nicht nur ein kulturell erfahrbarer Raum für uns Menschen, auch ein ökologisch wertvoller Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten geht mit jeder beseitigten Streuobstwiese verloren. So werden auch in Walldürn mit dem Wohnbaugebiet "Vorderen Wasen II"…

WeiterlesenStreuobst ist Immaterielles Kulturerbe