Stellungnahmen

Flächennutzungsplanänderung „Schöner Busch – Löschenäcker“

Im bisherigen Verfahren zur Flächennutzungsplanänderung hat die Bürgerinitiative, später mit Unterstützung durch den Biotopschutzbund Walldürn e.V., folgende Stellungnahmen beim Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn eingereicht:

Stellungnahme Dezember 2016 (pdf-Datei 1,5 MB)

Stellungnahme Juli 2017 (pdf-Datei 2,2 MB)

Die Stellungnahme vom Juli 2017 ist eine Aktualisierung der Stellungnahme vom Dezember 2016. Diese war möglich, da die Bürgerinitiative gegen den fehlerhaften Wortlaut in der öffentlichen Bekanntmachung zur FNP-Änderung vom 26.11.2016 erfolgreich ein Veto eingelegt hat und die öffentliche Bekanntmachung in korrigierter Fassung wiederholt wurde.

Stellungnahme Mai 2018 (pdf-Datei 1,8 MB)

Stellungnahme der Bürgerinitiative zum Natura 2000 Managementplan

2017-03-04 Stellungnahme der Bürgerinitiative zum Managementplan Natura 2000

2017-03-16 Antwort des Regierungspräsidiums Karlsruhe zur Stellungnahme Natura 2000

Endfassung des Managementplans für das FFH-Gebiet 6421-311 „Odenwaldtäler zwischen Schloßau und Walldürn“ und das Vogelschutzgebiet 6422-401 „Lappen bei Walldürn“ (Zuletzt aktualisiert 16.11.2017)

Zur Internetseite der Landesanstalt für Umwelt BW

Flächennutzungsplan 2030 (FNP 2030)

Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung hat die BI zusammen mit dem Biotopschutzbund Walldürn e.V. eine Stellungnahme zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans 2030 für die Verbandsgemeinde beim GVV eingereicht.

2018-09-14 Stellungnahme zum FNP 2030